login
zurück

Yoga

Hintergrund-2

Trainingszeiten

  • Montag 09:00Yoga sanft
    Ulrike
  • Montag 10:15Yoga sanft
    Ulrike
  • Montag 16:15Yoga sanft
    Romy
  • Montag 19:30Yoga 90min
    Ulrike
  • Dienstag 07:30Morgenyoga (ab 07.01.20)
    Romy
  • Dienstag 16:45Yoga sanft
    Ulrike
  • Dienstag 19:15Yoga 90min
    Ulrike
  • Mittwoch 09:00Yoga 90min
    Sonja
  • Mittwoch 10:45Yoga sanft
    Sonja
  • Mittwoch 16:15Yoga sanft
    Romy
  • Mittwoch 18:30Yoga Flow
    Ulrike
  • Mittwoch 19:45Yoga sanft
    Ulrike
  • Donnerstag 09:00Yoga sanft
    Ulrike
  • Donnerstag 17:15Yoga 90min
    Sonja
  • Freitag 19:30Yoga 90min
    Ulrike
  • Sonntag 10:00Yoga Flow
    Ulrike

Yoga wirkt wie eine Verjüngungskur von innen. Er kräftigt und strafft den ganzen Körper und lässt neue Beweglichkeit und Leichtigkeit entstehen. Mit Hilfe verschiedenster Atemtechniken wird der Organismus mit viel Sauerstoff versorgt und der Stoffwechsel, der Hormonhaushalt, der Kreislauf und die Zellregeneration optimieren sich. Jedoch ist Yoga keine schnelle Lösung, wirkliche und nachhaltige Veränderungen gelingen nur durch kontinuierliche Übung.

Unsere Yoga-Angebote sind geprägt von Elementen aus dem Anusara-Yoga, einer modernen Form des Hatha-Yoga, 1997 gegründet von dem amerikanisch-stämmigen Yoga-Lehrer John Friend. Er nannte seine neue Methode „Anusara“, was „mit Anmut fließen“ bedeutet und häufig als „dem Herz folgen“ interpretiert wird. Dieser Stil ist besonders gut für Anfänger geeignet, da jede Haltung mit großer Präzision angesagt und aufgebaut wird und die exakte Ausrichtung das Verletzungsrisiko minimiert. Im Anusara Yoga gibt es keine Dogmen oder Belehrungen. Jeder Mensch wird in seiner Vollkommenheit gesehen und unterstützt.

Die 3 besten Gründe, Yoga zu üben:

 1.        Yoga wirkt ganzheitlich
             Yoga wirkt auf vielen Ebenen. Auf der körperlichen Ebene werden Kondition, Kraft und Beweglichkeit trainiert. Aber Yoga findet nicht nur im Außen statt, sondern wirkt auch auf geistiger und seelischer Ebene.

 2.         Yoga gibt Energie und hilft bei Stress
             Übungen und Haltungen im Yoga regen den Körper physisch an und nach einer Yoga-Stunde ist man voller Energie. Gleichzeitig ist Yoga eine einzigartige Methode, Körper und Geist, Bewusstsein und Organismus  gleichermaßen zu entspannen.

 3.         Yoga ist vorurteilsfrei
             Die individuelle Körperbeschaffenheit eines jeden werden akzeptiert. Yoga konzentriert sich auf die Beschäftigung mit sich selbst und es gibt keine Vergleiche oder Wettbewerbe.

In all unseren Kursstunden legen wir sehr viel Wert auf eine korrekte Ausrichtung des Körpers nach den modernsten Erkenntnissen der Biomechanik.

Yoga Einführungskurs (das sollte deine erste Yogastunde sein)

Yoga sanft (60 min. für Untrainierte, Anfänger und ältere Personen)

Yoga (90 min. für Anfänger mit guter Fitness)

Yoga Flow (60 min. mit Yogaerfahrung oder sehr guter Fitness)


zurück
nach Oben